Suchen und Finden
Sie sind hier: Zahngesundheit

Zahnbehandlungen in Ungarn

Zahngesundheit

 

Als eines der europaweit führenden Zahntourismus-Länder bringt Ungarn Sie und Ihre Zähne zum  Strahlen.  Während  man  in  Deutschland  für  einzelne  dentale  Behandlungen  tief  in  die  Tasche  greifen muss, besticht das ungarische Angebot durch hochwertige Qualität und kompetenten Service  zu erschwinglichen Preisen.

 

Qualität und Service

Die  zahnmedizinische  Ausbildung  in  Ungarn  genießt  international  einen  hervorragenden  Ruf. Die  sehr guten  deutschen  Sprachkenntnisse  und die  Verwendung  von  hochwertigem  Material  aus Deutschland,  Italien  und  der  Schweiz  versprechen Zahnbehandlungen  auf  höchstem  medizinischem Niveau.  Viele  Zahnarztpraxen  sind  nach  westlichen Maßstäben  eingerichtet  und  arbeiten  nach  geprüften  CE-Standards. Die  Angebotspalette  der ungarischen Spezialisten reicht von klassischen Behandlungen  wie  Kronen-  über  Kieferbehandlungen bis hin zum Bleaching. 


Organisation

Um Ihren Patienten eine möglichst unkomplizierte und  einfache  Vor-  und  Nachbereitung  zu  ermöglichen, haben  viele  ungarische  Zahnärzte  Service-Büros,  in  Deutschland,  eingerichtet.  Von  der  ersten Beratung,  über  die  Terminvereinbarung,  bis  hin  zur Kontrolluntersuchung werden die Patienten in den Service-Büros  rundum  versorgt.  Einige  Ärzte  haben  sogar  Vertragsärzte  in  Deutschland,  um  Ihren Patienten
beispielsweise  bei  kleinen  Kontrolluntersuchungen die lange Reise nach Ungarn zu ersparen.
 
 

Preis-Leistungs-Verhältnis

Die  Zahnbehandlungen  in  Ungarn  zeichnen  sich besonders  durch  hohe  Qualität  zu  kleinen  Preisen aus.  Zwar  werden  hochwertige  Materialien  aus Deutschland,  Italien  und  der  Schweiz  verwendet, jedoch ist die Arbeitskraft sehr viel günstiger als in Deutschland. Dabei sind Ersparnisse von bis zu 70 % möglich.

 

Finanzierung

Seit  Januar  2004  gilt  das  Gesundheitsmodernisierungsgesetz,  das  Versicherten  freie  Arztwahl  in allen EU-Staaten im ambulanten Bereich gewährt. Nach dem EU-Beitritt Ungarns im Mai 2004 erstatten die deutschen Krankenkassen somit unter anderem Behandlungskosten für Kuraufenthalte und Zahnersatz in Ungarn. 


Hinweis

Zahnbehandlungen  innerhalb  der  EU-Staaten  müssen im  Vorfeld  von  den  zuständigen Kranken-kassen bewilligt werden. Anhand von entsprechenden  Unterlagen  wie  beispielsweise  des  Heil-  und Kostenplans lässt man die Behandlung vor der Abreise  von  der  jeweiligen  Krankenkasse  prüfen  und genehmigen.
 

10 Gute Gründe

  •    Bis zu 70% Ersparnis
  •    Fester Krankenkassenzuschuss
  •    5 Jahre Garantie
  •    Über 20 Jahre Erfahrung
  •    Erstklassige Materialien: Camlog, Straumann
  •    Rundum-Service
  •    Kliniken 7 Tage geöffnet
  •    Partner-Zahnärzte in Deutschland
  •    Über 15.000 zufriedene Kunden
  •    Temos Zertifizierung: Garant für Qualität

Weitere Informationen unter:

www.zahnklinik-ungarn.de